Die Buchholz-Orgel

Die Orgel
 

Die zuständigen Orgelsachverständigen der Landeskirche konnten im Dezember 1994 bei der Abnahme feststellen: "Nicht nur wegen ihres Alters, sondern gerade auch wegen ihres nahezu 100%-igen Originalzustandes und wegen ihrer hohen Qualität konnte der Buchholz-Orgel in Tribohm seit jeher Denkmalwert zuerkannt werden. ... Die Intonation (Orgelbauer Saure) gab der Orgel ihr altes Klangbild, wie es am Pfeifenbefund erkennbar war. ... Mit der Wiederherstellung ... hat nicht nur die Kirchengemeinde ihr schönes Instrument wiedererhalten, sondern darüber hinaus ist ein originales und originelles Instrument für das ganze Kirchengebiet wieder spielbar."

Einer intensiven Nutzung steht jetzt vor allem der schlechte Zustand der Kirche im Wege. Bei den gelegentlich stattfindenden Kirchenkonzerten werden die Hörer immer wieder vom überraschend warmen Ton und mächtigen Klang dieser an sich unscheinbaren Orgel überrascht.

© Pfarramt Ahrenshagen, 2000/2005
 value="" wrap="virtual"